Kleine Freuden müssen im Grunde nichts Besonderes sein, sie müssen einen nur für ein paar Sekunden glücklich machen oder eine gewisse Befriedigung mit sich bringen - sei es, genau im „richtigen“ Augenblick auf die Uhr zu sehen, Luftpolsterfolie zerdrücken zu können oder eine Mandarine in einem Stück zu schälen.
Back to Top